Durch den Winter wandern.

Die frisch-kalte Luft lässt Sie leichter atmen.

Bewegung durch die Winter-Landschaft ist besonders gesund und wohltuend. Die Winterwanderwege im Bregenzerwald sind einheitlich beschildert und führen durch Wiesen und Wälder.

Einen gemütlichen Einstieg zum Winterwandern ermöglicht die Wanderung auf dem Radweg (im Sommer) von Bersbuch nach Andelsbuch. Winterwanderwege, die auch im Sommer als Rad- oder Wanderwege dienen, lässt es sich um einiges leichter wandern als auf Loipen quer-feld-ein.


Besonders schöne Winterwander-Touren

Abseits von Stress und Hektik ... einfach die Natur und Sie!

Winterwanderung in Egg-Schetteregg - wo im Sommer Kühe weiden.

Mit dem Bus oder mit dem PKW erreichen Sie Schetteregg. Beim Parkplatz starten Sie in die absolute Natur-Idylle auf dem Winterwanderweg. In 2 1/2 Stunden wandern Sie durch das Alpgebiet, wo im Sommer die Kühe weiden. Mit einer Einkehr in Leo's Hütte wird die Wanderung erst recht zum Genuss.


Gute Kondition wird mit einer Rodelpartie belohnt.

Durch den Winterwald von Au zur Bergkristallhütte.

420 m Höhenunterschied erwartet Sie, wenn Sie in Au starten und als Ziel die Bergkristallhütte im Vorsäß Boden erreichen möchten. In rund 3 1/2 Stunden gelangen Sie durch den Wald an ihr Ziel.
Dann haben Sie sich eine richtige Einkehr in der gemütlichen Hütte verdient. Hinunter ins Tal geht es in Windeseile. Unten angekommen, sagt jeder ... die Rodelpartie war zu kurz.

Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie sich das Winter-Erlebnis nicht entgehen. Weitere Touren und Tipps bekommen Sie selbstverständlich vor Ort.

Wird geladen...
Upps!
Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
Wie mann den Browser aktualisiert